Seminarbedingungen

HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE UND BEDINGUNGEN FÜR ALLE VERANSTALTUNGEN DER CHRISTIAN BISCHOFF LIFE GMBH
Bitte lesen Sie aufmerksam die nachfolgenden Bedingungen in Bezug auf Ihre Teilnahme an einer Veranstaltung oder einem Seminar von Christian Bischoff, die von der Christian Bischoff LIFE GmbH (i.W. „Veranstalter“) organisiert wird. Diese Bedingungen gelten für alle Veranstaltungen und Seminare einschließlich, aber nicht beschränkt auf Die Kunst, Dein Ding zu machen, Die Kunst, selbstbestimmt zu leben, Die Kunst, Glück und Erfüllung zu finden, Train-the-Trainer und Insider-Club. Zur Einfachheit und der Tatsache entsprechend, dass ein Teilnehmer sich nur für ein Seminar zur selben Zeit registrieren kann, wird im Weiteren für alle Veranstaltungen und Seminare das Wort „Seminar” verwendet.

Mit der Anmeldung zum Seminar an einem unserer Veranstaltungsorte (i.W. „Hotels“) akzeptieren Sie (i.W. „Teilnehmer“) diese Bedingungen und verpflichten sich zu deren Einhaltung. Wenn Sie Einwände gegen die folgenden Seminarbedingungen haben, sollten Sie von einer Registrierung sowie dem Besuch des Seminars absehen. Nach Buchung eines Seminars wird der volle Eintrittspreis sofort nach Erhalt der Rechnung zur Zahlung fällig. Abzüge in Form von Skonto oder sonstigen Nachlässen sind nicht gestattet.

Verhaltenspflichten für Teilnehmer
Der Veranstalter verlangt, dass alle Teilnehmer respektvoll miteinander umgehen und sich professionell verhalten im Umgang mit unserem Personal, Personal an den Seminarorten, Referenten und anderen Teilnehmern und ihren Gästen oder Familien während der gesamten Dauer des Seminars, einschließlich während außerplanmäßiger Verzögerungszeiten und Unterbrechungen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer und/oder ihre Gäste zu bitten, den Seminarraum und/oder das Hotel sofort zu verlassen, sollten diese Personen sich unhöflich, unkooperativ, unprofessionell verhalten, betrunken oder im Besitz von Alkohol oder illegalen Substanzen sein. In solch einem Fall wird dem Teilnehmer die Gebühr für das Seminar unter keinen Umständen erstattet und der Teilnehmer wird von zukünftigen Bezugsmöglichkeiten von Produkten oder Dienstleistungen des Veranstalters ausgeschlossen und erhält keine Informationsschreiben über diese Angebote. Darüber hinaus werden diese Teilnehmer keinen Anspruch auf unsere ausgeschriebenen Prämien oder auf unsere Zufriedenheitsgarantie oder sonstige schriftliche oder stillschweigende Garantien haben. Der Seminarteilnehmer erkennt das Hausrecht des Veranstalters während des Seminars an.

Haftungsverzicht
Während wir jede mögliche Maßnahme ergreifen, um die Sicherheit des Seminarteilnehmers zu gewährleisten, können wir nicht alle Prozesse kontrollieren. Aus diesem Grund ist der Teilnehmer selbst für die eigene Sicherheit verantwortlich und akzeptiert die folgenden Anweisungen, deren Haftbarkeit dem Teilnehmer zugeschrieben wird:
Ich, der Seminarteilnehmer, akzeptiere hiermit alle Risiken für meine Gesundheit, meine Verletzungen oder Tod, die mit der Teilnahme am Seminar verbunden sind und ich entbinde den Veranstalter, Christian Bischoff LIFE GmbH, dessen Angestellte, Mitarbeiter, Praktikanten, Unterauftragnehmer, Sponsoren und Vertreter von jeglicher Haftung gegenüber mir, meinen persönlichen Vertretern, Nachlassempfängern, Erben, nächsten Angehörigen und anderen Bevollmächtigten von sämtlichen Ansprüchen und Klagegründen, die für den Verlust oder den Schaden an meinem Eigentum und für jegliche Krankheit oder Verletzung meiner Person, einschließlich meines Todes, die aus oder während der Seminarteilnahme resultieren oder entstehen können, egal ob durch Fahrlässigkeit des Veranstalters, seines Vorstandes, Führungskräfte, Mitarbeiter oder anderweitigen Partner verursacht.
Außerdem erkläre ich den Veranstalter, Christian Bischoff LIFE GmbH und Drittanbieter von der Haftung für die Verletzung oder den Tod einer oder mehrerer Person(en) und Sachschäden befreit, die aus meiner fahrlässigen oder vorsätzlichen Handlung oder Unterlassung während der Teilnahme am Seminar resultieren könnten. Unter keinen Umständen werden der Veranstalter oder Christian Bischoff oder deren Vertreter haftbar für meine Verletzungen oder Tod bzw. für den Verlust oder Beschädigung meiner persönlichen Sachen gemacht, die aus der Seminarteilnahme resultieren könnten. Sollte ich, während der Seminarteilnahme, dringend notwendige medizinische Behandlung infolge eines Unfalls oder einer Krankheit benötigen, stimme ich solch einer Behandlung zu. Ich bin mir darüber bewusst und damit einverstanden, dass ich für jede anfallende medizinische oder juristische Rechnung finanziell aufkommen muss, die als Folge von Notfallbehandlungen entstehen können. Ich werde den Veranstalter mündlich und schriftlich über etwaige Verletzungen während meiner Reise oder vor, während oder nach dem Seminar informieren, darüber hinaus werde ich medizinische Bedingungen skizzieren, die im Notfall an das medizinische Personal weitergeleitet werden können. Mir ist bewusst, dass der Veranstalter nicht gesetzlich verpflichtet ist, diese Informationen weiterzugeben oder mir medizinische Versorgung in jeglicher Art zu gewährleisten. Falls ich medizinisch oder psychologisch nicht in der Lage bin dem ganzen Seminar zu folgen, bin ich damit einverstanden, dass ich den Veranstalter über diesen Sachverhalt informiere und räume dem Veranstalter das Recht ein, mich zu bitten, auf Teile oder das komplette Seminar zu verzichten.

Haftungsausschluss: Keine professionelle Beratung
Die Informationen, die durch den Seminarveranstalter, Christian Bischoff oder Dritte während der Seminare weitergegeben werden, können die Dienstleistungen von ausgebildeten Fachleuten in allen Bereichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Finanz-, medizinische, psychologische oder rechtliche Fragen nicht ersetzen. Der Seminarveranstalter bietet keine professionelle finanzielle, medizinische, psychologische oder rechtliche Beratung an und die Informationen, die in den Seminaren weitergereicht werden, sollten nicht als solche verstanden werden. Weder der Seminarveranstalter, noch Christian Bischoff, noch deren Vertreter, Sponsoren, Referenten, Partner, Auftragnehmer oder andere verbundene Unternehmen und Personen haften für direkte, indirekte oder Folgeschäden, spezielle, exemplarische oder sonstige Schäden, die für den Teilnehmer oder für die Geschäftsprozesse des Teilnehmers entstehen können, einschließlich wirtschaftlichen Verlust, der aus der Seminarteilnahme oder dem richtigen oder falschen Gebrauch von Seminarwissen, integriert in Materialien, Informationen, Strategien oder anderen Produkten und Leistungen, die in den Seminaren diskutiert und weitergegeben wurden, entstehen könnten, ohne Rücksicht darauf, ob eine eventuelle Gefahr besprochen wurde oder nicht. Unter keinen Umständen können der Seminarveranstalter oder Christian Bischoff für einen speziellen Schaden oder Folgeschaden, der aus der Teilnahme am Seminar resultiert, haftbar gemacht werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf fahrlässig hervorgerufenen Schaden.
Um dies noch einmal zu unterstreichen: Sie, als Nutzer und Teilnehmer, sind allein für Ihre Entscheidungen, Maßnahmen und Ergebnisse im Leben verantwortlich und rechenschaftspflichtig und durch die Teilnahme an unseren Seminaren stimmen Sie zu, dass der Seminarveranstalter oder Christian Bischoff für Entscheidungen, Handlungen oder Ergebnisse in Ihrem Leben oder Ihren Geschäftsprozessen, die auf der Seminarteilnahme basieren, zu jeder Zeit, unter keinen Umständen haftbar gemacht werden kann.

Vertraulichkeit und Wettbewerbsverbot

Die Teilnehmer unserer Seminare sind hiermit einverstanden, dass die Werkzeuge, Prozesse, Strategien, Materialien und Informationen in unseren Seminaren urheber- und eigentumsrechtlich geschützt sind, so dass Sie als Teilnehmer zustimmen unsere Materialien nicht aufzuzeichnen, nicht zu vervielfältigen, nicht zu verbreiten und nicht zu Lehr-oder Trainingszwecken in irgendeiner Weise ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung zu verwenden. Jede unerlaubte Nutzung oder Weitergabe unserer Konzepte, Materialien und geistigen Eigentums von Ihnen oder Ihren Vertretern ist verboten und der Seminarveranstalter kann, um seine Rechte zu schützen, rechtliche Schritte einleiten und vollen Schadensersatz verlangen, wenn diese Bedingungen verletzt werden.

Minderjährige Seminarteilnehmer
Kindern unter 15 Jahren ist es nicht erlaubt, unsere Seminare zu besuchen. Jugendliche mit einem Alter zwischen 15 und 17 Jahren müssen mindestens von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten während der gesamten Veranstaltung begleitet werden.

Sprache & Inhalte für Erwachsene
In unseren Seminaren werden wir gelegentlich sexuelle Themen und explizite Sprache in Bezug auf persönliche und berufliche Entwicklung diskutieren, die zweideutige Wörter verwenden kann, was bestimmte Aspekte unterstreichen und die Teilnehmer überraschen kann (wir werden niemals anstößige Sprache verwenden, wir werden taktvoll und diskret mit diesen Aspekten umgehen). Teilnehmer, die sich unwohl mit solchen Themen oder solch einer Sprache fühlen, sollten unsere Seminare meiden.

Audiovisuelle Regulierungen und deren Freigabe
Die Teilnehmer dürfen während der Seminare unter keinen Umständen jegliche Art von Aufnahmegerät verwenden, um die Informationen zu erfassen, die im Seminar zur Verfügung gestellt werden. Im Seminar sind Aufnahmegeräte, Fotos oder Videoaufnahmen nicht erlaubt. Durch die Teilnahme am Seminar akzeptiert der Teilnehmer, dass Teile des Seminars als Video und/oder Audiobeitrag oder als Fotoreihe durch den Veranstalter aufgezeichnet werden können. Die Teilnehmer sind damit einverstanden, dass der Veranstalter und seine Vertreter das Recht und die Erlaubnis solcher Aufnahmen und Fotos besitzen, auch wenn diese Aufnahmen Namen, Konterfeis, Stimmen, biographische Angaben oder Referenzen der Teilnehmer umfassen, und dass der Veranstalter diese Videos und Fotos für Marketing, Werbung oder andere Zwecke in allen Medien oder Formaten, online und/oder offline, jetzt oder später ohne weitere Entschädigung, Genehmigungen oder Informationen an die Teilnehmer verwenden kann. Der Teilnehmer ist sich bewusst darüber und akzeptiert, dass alle Aufnahmen Eigentum des Veranstalters sind und dieser alle exklusiven Rechte besitzt und der Teilnehmer keine Entschädigung für die Nutzung der Aufnahmen oder Fotografien, in denen der Teilnehmer erscheint oder spricht, verlangt oder erwartet. Der Veranstalter besitzt alle Rechte jeder Fotografie oder Audio- oder Videoaufnahmen, die während des Seminars oder jeder anderen Veranstaltung des Veranstalters gemacht werden.

Datenschutz und Nutzungsbedingungen
Mit dem Besuch der Internetseiten unserer Veranstaltungen und der Teilnahme am Seminar sind die Teilnehmer mit den Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen des Veranstalters, einsehbar unter http://www.christian-bischoff.com/agb, einverstanden.

Stornierungen
Sobald sich ein Teilnehmer für ein Seminar registriert, beginnen wir umfangreiche Vorbereitungen und tätigen Investitionen, die als vorgestreckte Kostendeckung der Seminargebühren angesehen werden können und die ein professionelles Seminarumfeld garantieren. Im Falle einer Stornierung entstehen uns erheblicher administrativer Aufwand, Kosten und ein eventueller wirtschaftlicher Verlust. Angesichts dieser Tatsache akzeptieren wir keine Stornierungen oder Rückerstattungen, die 10 Tage nach der Seminaranmeldung eingehen. Wenn ein Teilnehmer innerhalb von 10 Tagen ab dem Zeitpunkt der Registrierung seine Teilnahme storniert, erhält er die volle Rückerstattung. Eine Stornierung nach 10 Tagen unter Rückerstattung des Seminarpreises ist nicht möglich. Dies liegt auch an der begrenzten Anzahl von verfügbaren Sitzplätzen für eine Veranstaltung dieser Art. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie an einem Seminar teilnehmen möchten, registrieren Sie sich bitte nicht. Wenn Sie aus irgendeinem Grund an der Seminarteilnahme verhindert sind und die Stornierungsfrist von 10 Tagen nach der Registrierung verstrichen ist, können Sie Ihr Seminarticket kostenfrei bis 4 Wochen vor dem Seminar an jemand anderen übertragen. Eine Terminverlegung ist pro Teilnehmer mit einer Umbuchungsgebühr in Höhe von EUR 100 versehen.

Hinweis: Der Grund für diese Stornierungsbedingungen ist die Tatsache, dass jedes unserer Seminare ausverkauft ist. Wenn ein Teilnehmer einen Platz storniert, entsteht ein großer logistischer Aufwand und wir müssen den Marketingprozess dieses Seminars neu starten, um den frei gewordenen Platz zu füllen. Deshalb erlauben wir eine Stornierung innerhalb der ersten 10 Tage nach der Registrierung, danach wird grundsätzlich keine Rückerstattung erfolgen. Es kostet uns viel Zeit und Ressourcen, eine Stornierung zu bearbeiten und zu erstatten, da die gezahlten Kosten von den Werbepartnern, aus deren Quellen sich die Teilnehmer zur Seminarteilnahme entschieden haben, zurückerstattet werden müssen und die Teilnehmerlisten zwischen Christian Bischoff, dem Werbepartner und den Seminarveranstalter aktualisiert werden müssen. Darüber hinaus muss viel Zeit in Marketingprojekte investiert werden, um neue Marketingbotschaften, Marketingmails, Postkarten und andere Marketingmittel anzustoßen. Dies ist unsere einzige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass sich nur ernsthaft und wirklich Interessierte für unsere Seminare anmelden und wir nicht aufgrund von falschen und halbherzigen Anmeldungen Geschäftsverluste einfahren müssen. Teilnehmer können Stornierungen oder Registrierungen über unten aufgeführte Kontaktdaten vornehmen.

Sofern die Veranstaltung aufgrund von höherer Gewalt nicht zum veröffentlichten Termin am veröffentlichten Ort stattfinden kann, wird der Veranstalter zeitnah die angemeldeten Teilnehmer über einen Ersatztermin kommunizieren. Dieser wird binnen 12 Monaten stattfinden. Die gebuchten Tickets behalten ihre Gültigkeit. Eine Rückerstattung ist nicht möglich.

Leistungen des Veranstalters
Kann die Leistungserbringung wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstigen nicht vom Veranstalter zu vertretenden Umständen nicht eingehalten werden, ist die Christian Bischoff Life GmbH unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzansprüche dazu berechtigt, ein Ersatzprogramm/Ersatzseminar anzubieten. Dazu besteht seitens des Veranstalters jedoch keine Verpflichtung.

Finanzieller Haftungsausschluss
Wir haben alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass wir unsere Seminare genau darstellen und Ihnen maximalen Nutzen bieten. Allerdings gibt es keine Garantie, dass Sie mit den in den Seminaren gezeigten Methoden Geld verdienen werden und erfolgreich werden. Darüber hinaus haben wir nicht den Anspruch, dass die Inhalte das schnelle Reichwerden fördern. Nichts auf unseren Seiten oder in unseren Seminaren ist ein Versprechen oder eine Garantie für etwaiges Geldverdienen. Ihr Maß an Erfolg ist abhängig von einer Reihe von Faktoren, wie zum Beispiel Ihrer Geschicklichkeit, Ihrer finanziellen Situation, Ihrem Wissen, Können, Engagement und Geschäftssinn und Ihren Netzwerkmöglichkeiten. Da diese Faktoren individuell unterschiedlich ausfallen können, können und werden wir nicht für Ihren Erfolg, Einkommen oder die Fähigkeit, Umsätze zu generieren, garantieren. Sie alleine sind verantwortlich für Ihr Handeln und Ergebnisse in Ihrem Leben. Alle zukünftigen Aussagen auf unseren Internetseiten oder in unseren Seminaren beruhen auf unseren Annahmen und Voraussagen für zukünftige Ereignisse und sind somit weder ein Versprechen noch eine Garantie für die tatsächliche Leistung. Wir übernehmen keine Garantie für die Ergebnisse aus unseren Ideen und Konzepten, die in unseren Seminaren vorgestellt werden und wir bieten keine professionelle Rechtsberatung oder finanzielle Beratung an.

Zufriedenheits-Garantie
Wie auf unserer Internetseite und in unseren Marketing-Materialien angegeben, garantieren wir, dass unsere Teilnehmer mit dem Seminar 100%ig zufrieden sein sollten, falls sie die gesamte Veranstaltung besucht haben. Als Zufriedenheit gilt, wenn der Teilnehmer überzeugt ist, dass wir das, was wir bei der Beschreibung des Seminars auf der Registrierungsseite für dieses Seminar erläutert haben, eingehalten und realisiert haben. Wenn ein Teilnehmer beim Abschluss der Veranstaltung, nachdem er der gesamten Veranstaltung beigewohnt hat, nicht zufrieden ist und er uns dies in der hier beschriebenen Form mitteilt, so werden die Seminargebühren erstattet. Teilnehmer, die mit dem Seminar nicht zufrieden sind, müssen unmittelbar nach Abschluss des Seminars einem unserer Mitarbeiter ihre Unzufriedenheit mündlich mitteilen. Unzufriedene Teilnehmer müssen darüber hinaus alle ihre Kursmaterialien sowie ihre persönlichen Notizen aus den Seminarsitzungen einreichen. In einigen Fällen können unzufriedene Teilnehmer aufgefordert werden, eine Stellungnahme mit ihren Gründen für die Unzufriedenheit einzureichen. Alle Erstattungen erfolgen im alleinigen Ermessen des Veranstalters. Alle Entscheidungen des Veranstalters sind endgültig und bindend. Eventuelle Stellungnahmen von unzufriedenen Teilnehmern, die mehr als 24 Stunden nach der Veranstaltung eingehen, verlieren den Anspruch auf diese Garantie.

Hinweis: Eine Garantie stellt ein Versprechen über die Qualität erbrachter Dienstleistungen dar. Falls ein Teilnehmer die Dienstleistungen nicht in Anspruch nimmt (d.h. das Seminar [noch] nicht besucht hat), trifft diese Garantie aus offensichtlichem Grund nicht zu. Ferner kann die beschriebene Garantie die Regulierungen von Stornierungen nicht ersetzen und sollte nicht mit diesen verwechselt werden.
Zur Kontaktaufnahme verwenden Sie bitte folgende Kontaktdaten:
Christian Bischoff LIFE GmbH
Zimmersmühlenweg 27
61440 Oberursel (Taunus)
069 945072723
[email protected]

Rechtsprüfung und Gerichtsbarkeit
Sie sind damit einverstanden, dass alle gerichtlichen Klagen oder andere rechtliche Schritte, die aus der Anwendung vorliegender Bedingungen abzuleiten sind, zunächst über einen Mediator des Bundeslandes Hessen als Schlichtungsversuch an den Seminarveranstalter herangebracht werden. Sollte eine Mediation nicht erfolgreich sein, soll ein Schlichtungsprozess angestrebt werden. Wenn Sie eine dieser Nutzungsbedingungen als rechtswidrig, nichtig oder aus irgendeinem Grund nicht durchsetzbar einschätzen, wird diese Bestimmung isoliert von den übrigen Nutzungsbedingungen betrachtet und hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen. Änderungen und Ergänzungen der vorliegenden Seminarbedingungen bedürfen der Schriftform. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen haben Vorrang vor etwaigen entgegenstehenden Geschäftsbedingungen des Seminarteilnehmers.

Aktualisierung
Vorliegende Bestimmungen können jederzeit im Ermessen des Veranstalters angepasst werden. Bitte besuchen Sie diese Seite regelmäßig, um eventuelle Aktualisierungen zu prüfen.

Start typing and press Enter to search