“Seit dem Seminar stelle ich mir die richtigen Fragen für mein Leben


​Wie DIE KUNST, DEIN DING ZU MACHEN mein Selbstbewusstsein und das Verhältnis zu meiner Familie verbessert hat   

​Benjamin Geipel

Den Namen Christian Bischoff habe ich durch meinen Bruder vor gut zwei Jahren schon einmal gehört. Ich konnte am Anfang nichts mit ihm anfangen, bis mein Bruder mir erzählte, was Christian genau machte.

Zuerst dachte ich über meinen Bruder: “Lass ihn reden. Das ist bestimmt nur eine Phase, die wieder vorbei geht.”

Schließlich nahmen auch meine Mutter und eine Freundin an dem Seminar teil, die ebenfalls sehr begeistert von den zwei Tagen wieder zurückkamen. 

Damit auch ich diese einzigartige Energie einmal live erleben konnte, schenkte mir meine Familie das Ticket sowie die Unterkunft. Zusammen mit meinem Bruder und Vater fuhren wir zum Event. 

Persönlichkeitsentwicklung ist für jeden spannend

Anfangs war ich noch sehr skeptisch und glaubte, dass für mich Persönlichkeitsentwicklung nicht spannend wäre. Ich nahm an, dass wir einfach ein schönes Männer-Wochenende verbringen würden und anschließend wieder nach Hause fahren.  

Doch dann kam der erste Seminartag. Schon zur ersten Mittagspause hatte ich ein anderes Gefühl. In mir hatte sich etwas verändert, das ich so erst einmal nicht greifen konnte. 

Ich habe angefangen mir Fragen zu stellen, die ich zuvor immer mit einem "wird schon" oder "ich hab noch so viel Zeit bis dahin" abgefertigt hatte. Es kamen Leute auf mich zu, mit denen ich so tiefe und zum Teil sehr persönliche Gespräche geführt habe. Dieses Erlebnis war unglaublich.

Als wir wieder vom Seminar zurück nach Hause fuhren, analysierte ich mein Leben. Ich hatte das Bedürfnis, mich neu zu sortieren. Immer wieder kamen zwei Themen hoch, die ich gerne verändern wollte, nämlich mein Selbstbewusstsein und die Beziehung zu meiner Familie. 


Meine Familie und ich sind jetzt ein starkes Team

Besonders das Thema Familie kam bei mir vorher zu kurz und ich habe vieles als selbstverständlich angesehen. Heute bin ich meinen Eltern und meinem Bruder zutiefst dankbar für deren Zusammenhalt, was uns zu einer unschlagbaren Einheit macht.

Mein Selbstbewusstsein war vor DIE KUNST, DEIN DING ZU MACHEN praktisch nicht vorhanden. Ich war neuen Leuten gegenüber sehr verschlossen und habe mich innerlich immer schlecht gemacht. Sätze wie "Du bist es nicht wert" und "Du schaffst das nicht" waren quasi mein Dauerprogramm. 

Auf dem Seminar waren dann so tolle Menschen, die mein inneres Bild zu mir selbst  veränderten. Sie kamen auf mich zu und reagierten anders, als ich es erwartet hätte. Dieser positive Umgang hat mich beflügelt und mir auch für meinen Alltag Mut gemacht. Auf dem Folgeseminar DIE KUNST, SELBSTBESTIMMT ZU LEBEN legte ich durch ein Coaching zum Thema “Angst vor Ablehnung” immer mehr von meinen Selbstzweifeln ab und habe seitdem gemerkt, was für ein toller Mensch ich doch bin. 


Nach dem ersten Mal DIE KUNST, DEIN DING ZU MACHEN war ich schon direkt ausgeglichener und gelassener bei der Arbeit. Situationen, die mich oft aus der Ruhe ​gebracht hatten, konnte ich nun ruhiger angehen. 

Zudem dachte ich, dass ich es allen recht machen muss. Dieses Denkmuster machte mich ständig nervös und ich habe mich damit selbst unter Druck gesetzt. Nun weiß ich, dass es okay ist, wenn ich auf mich und mein Leben schaue und es nach meinen eigenen Maßstäben lebe. Ein Zitat von Christian hilft mir dabei: "Es gibt Dinge im Leben, die kann man nicht beeinflussen. Also braucht man sich nicht unnötig vorher verrückt zu machen!"


Diese unglaubliche Energie kann man nicht oft genug erleben

Da ich noch einmal diese unglaube Energie spüren wollte, fuhr ich ein zweites Mal auf DIE KUNST, DEIN DING ZU MACHEN. An diesem Wochenende merkte ich noch einmal, dass sich das Thema mit meiner Familie für mich noch nicht komplett erledigt hatte. Denn mir fiel auf, dass ich meine tiefe Dankbarkeit für meine Familie noch nicht so offen zeigen ​konnte, wie ich es gerne mochte. Ich empfand das als eine wertvolle Erkenntnis. 

Für mich stand nach diesem Event fest: Ich werde es angehen. Angriff statt Rückzug.

Christian hat es durch die Events geschafft, dass ich angefangen habe, über viele Dinge nachzudenken. Sei es Thema Geld, Gesundheit oder auch über meine Ziele im Leben. Dank dieser Denkanstöße werde ich meinen Weg weitergehen und an meinen Zielen dranbleiben. Mit den tollen Menschen, die ich auf den Seminaren kennengelernt habe, bleibe ich auch weiterhin im Kontakt, da sie mich täglich motivieren. 




Du möchtest ​auch mit den richtigen Fragen Dein Leben aktiver nach Deinen Bedürfnissen gestalten und ​mehr Selbstvertrauen aufbauen? ​Dann komm auf mein Erfolgsseminar DIE KUNST, DEIN DING ZU MACHEN. Hier hast Du die Möglichkeit, Dich kostenfrei und unverbindlich für den Vorverkauf für meine Seminare 2020 zu registrieren und Dir exklusive Vorteile zu sichern: Sei 2020 dabei




Weitere Beiträge:


Jetzt kostenlos eintragen und Affiliate werden!

Du erhälst sofort Zugang zu unserem exklusiven Affiliate-Portal wie auch zu unserer Facebook Gruppe!

You have Successfully Subscribed!

Top
>