__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"eb08a":{"name":"Main Accent","parent":-1},"19fff":{"name":"Accent Transparent","parent":"eb08a","lock":{"lightness":1}}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default","value":{"colors":{"eb08a":{"val":"rgb(165, 22, 36)","hsl":{"h":354,"s":0.7647,"l":0.3667,"a":1}},"19fff":{"val":"rgba(228, 58, 75, 0.05)","hsl_parent_dependency":{"h":354,"l":0.56,"s":0.76}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"eb08a":{"val":"rgb(55, 179, 233)","hsl":{"h":198,"s":0.8,"l":0.56,"a":1}},"19fff":{"val":"rgba(55, 179, 233, 0.05)","hsl_parent_dependency":{"h":198,"s":0.8,"l":0.56,"a":0.05}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__

ZIELE

ZIELE SETZEN, PLANEN UND ERREICHEN

Wer Ziele hat, macht seinen Erfolg messbar. Wie Du Dir Ziele setzt, diese richtig planst, umsetzt und am Ende erreichst, zeigt Christian Dir in diesem Beitrag.


Jeder Mensch hat Ziele, auf die er hinarbeitet. Manch einer tut es bewusst. Ein anderer tut es unbewusst. Wie sieht es bei Dir aus? Hast Du Ziele? Ganz egal ob privat oder beruflich, in Deiner Beziehung, beim Sport oder finanziell. In jedem Lebensbereich gibt es Ziele.


Wenn Du aktuell kein bewusstes Ziel hast, war Dein Ziel bisher, noch am Status Quo festzuhalten. Sobald Du aber beginnst, Dir ganz bewusst Ziele zu setzen, wird sich Deine Wahrnehmung verändern.


Du wirst Deine Umwelt plötzlich mit anderen Augen sehen. Du wirst Chancen und Möglichkeiten sehen, die Dir beim Erreichen Deines Ziels weiterhelfen. Du wirst aber auch trotzdem auf Hindernisse stoßen, die es zu überwinden gilt.


Wie wirst Du damit umgehen?

Motivationstipp

Bei dem Mentalseminar DIE KUNST, SELBSTBESTIMMT ZU LEBEN lernst Du, wie Du mental unaufhaltbar wirst und so Deine Ziele nicht nur planst, sondern auch mit Leichtigkeit erreichst.

DEIN PERSÖNLICHES LEBENSZIEL

Wenn Du ein selbstbestimmtes Leben führen und Glück und Erfüllung finden möchtest, hast Du schon 3 Ziele. Doch wie erreichst Du diese Ziele am besten? Das zeigt Dir Christian in seinem folgenden Video und in dem Beitrag darunter.


Anders als viele andere glaubt Christian, dass es nicht einfach nur reicht, Dir Deine Ziele aufzuschreiben. Du musst Dich regelmäßig und wiederholt mit Deinen Zielen auf der Gefühlsebene verbinden. Wenn Du weißt, welche Gefühle das Erreichen deines Zieles bei Dir auslöst, werden sich Dein Denken und Handeln ganz automatisch darauf einstellen, auf Dein Ziel hinzuarbeiten.

VIDEO EMPFEHLUNG

In diesem Video zeigt Christian Dir, wie Du Deine Ziele für die nächsten Jahre auf persönlichen und gemeinsamen Erfolg ausrichtest.

Ziele finden, planen und erreichen

Hier erfährst Du, wie Du Deine persönlichen Ziele findest und diese so planst, dass Du sie auch wirklich umsetzt und am Ende auch erreichst.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was sind Ziele überhaupt?
  2. Welche Ziele gibt es?
  3. Was ist das Ziel in meinem Leben?
  4. Wie erreiche ich mein Ziel?
  5. Was für Deine Ziele sonst noch wichtig ist
  6. Fazit


1. Was sind Ziele überhaupt?


Ziele sind mögliche Zustände und Ereignisse in der Zukunft. Dein tägliches Handeln bestimmt, ob Du ein Ziel schneller, langsamer oder überhaupt nicht erreichst. Wenn Du glaubst, dass Du aktuell gar keine selbstbestimmten Ziele hast, bist Du immer noch fremdbestimmten Zielen ausgesetzt. Beispielsweise Deinem Arbeitgeber, dem Du automatisch dabei hilfst, seine Unternehmensziele zu erreichen.


Jeder Mensch hat Ziele im Leben. Wenn Du weder Ziele im beruflichen, noch im privaten oder irgendeinem anderen Lebensbereich hast, ist Dein Ziel bewusst oder unbewusst, dass alles beim Alten bleibt.


2. Welche Ziele gibt es?


Ziele und Zielsetzung werden in allen Lebensbereichen zur Motivation und Messung des Erfolgs genutzt. Ganz egal ob privat, beruflich, in der Bildung, beim Sport, Finanzen oder in der Wirtschaft und der Politik. Überall werden Ziele formuliert, um daraufhinzuarbeiten.

Ziele werden vor allem in 3 Zeiträume unterteilt


Zum einen geht es um die kurzfristigen Ziele, die Du innerhalb eines Jahres erreichen möchtest. An nächster Stelle stehen die mittelfristigen Ziele. Diese sollen in 1 bis 3 Jahren erreicht werden. Alle Ziele, die mehr als 3 Jahre Zeit beanspruchen, sind die langfristigen Ziele.


3. Was ist das Ziel in meinem Leben?


Wie findest Du jetzt aber Dein ganz persönliches Ziel heraus? Stellst Du Dir diese Frage gerade zum ersten Mal? Dann ist es überhaupt nicht schlimm, wenn Dir nicht spontan die passende Antwort dazu einfällt. Manchmal reicht es schon, nur den Anstoß erhalten zu haben. Du hast alle Zeit der Welt, um Dein persönliches Lebensziel zu finden. 


Überlege Dir, was Dich wirklich erfüllt. Was hat Dir schon als Kind Freude bereitet? Was erfüllt Dich wirklich mit Stolz? Wenn Du alle Mittel dieser Welt hättest, was würdest Du tun, um die Welt ein bisschen besser zu machen? Lass diese Fragen einfach mal auf Dich wirken. Du hast überhaupt keinen Zeitdruck, um diese Fragen zu beantworten.


4. Wie erreiche ich mein Ziel?


Sobald Du Deine Ziele definiert hast, geht es an die Umsetzung. Ziele erreichst Du umso leichter, je besser Du den Weg dorthin planst. Dafür gibt es einige Methoden. 

Ziele aufschreiben

Wer seine Ziele aufschreibt, erreicht diese schneller. Denn so sind es nicht mehr nur Gedanken in Deinem Kopf, sondern Du manifestierst sie bereits in Deinem Leben. Am besten kombinierst du das Aufschreiben Deiner Ziele gleich auch noch mit der SMART- oder WOOP-Methode. Diese lernst Du gleich kennen.

Ziele visualisieren

Noch besser funktioniert das Manifestieren Deiner Ziele durch regelmäßiges Visualisieren. Das geht zum einen, indem du dir deine Ziele regelmäßig vor Deinem inneren Augen ins Gedächtnis rufst. Und zum anderen, indem Du Dir ein eigenes Visionboard anfertigst, auf dem Deine Ziele in Form von Bildern darstellst, Die Dich motivieren und inspirieren.

Die SMART-Methode

Die wohl bekannteste und zurecht beliebteste Zielsetzung-Methode ist die SMART-Methode. SMART ist ein Akronym und steht für die Begriffe “spezifisch”, “messbar”, “attraktiv”, “realistisch” und “terminiert”. Aufgabe ist es, Dein Ziel so zu formulieren, dass Du alle 5 Faktoren dabei berücksichtigt hast.


Spezifisch: Lege Dein Ziel ganz genau fest. Ich möchte mehr verdienen, abnehmen oder einen positiven Effekt auf die Welt haben, ist beispielsweise viel zu schwammig formuliert. Mach Dein Ziel konkret. Wie viel möchtest Du verdienen? Wie viel möchtest Du abnehmen? Wie möchtest Du einen positiven Effekt auf die Welt bewirken?


Messbar: Mach deinen Erfolg messbar, indem Du Zahlen in Deine Zielformulierung einbaust. Wie vielen Menschen möchtest du helfen? Wie viele Tiere retten? Wie viele Bäume pflanzen?


Attraktiv: Damit Du herausfindest, ob Dein Ziel wirklich Dein Ziel ist, stell Dir jetzt einmal folgende Frage 3-mal. Jedes Mal mit der Betonung auf dem gefetteten Wort.


  1. Was will ich?
  2. Was will ich?
  3. Was will ich?


Realistisch: Zu große Ziele können abschreckend, unerreichbar und demotivierend wirken. Zu kleine Ziele sind keine Herausforderung, sind schnell erledigt und sorgen weder für ein gutes Gefühl, noch motivieren sie zu persönlichen Bestleistungen. Ein realistisches Ziel sollte also so gesetzt sein, dass Du es mit etwas Ehrgeiz und Anstrengung erreichen kannst.


Terminiert: Ob ein Ziel realistisch ist, hängt auch mit dem Zeitraum zusammen, in dem Du es erreichen möchtest. 10 Kilogramm abzunehmen, ist ein realistisches Ziel. Wenn Du Dir dafür einige Wochen und Monate Zeit gibst. 10 Kilogramm in einer Woche abzunehmen ist unrealistisch und deshalb auch nicht motivierend.

WOOP-Methode

Die WOOP-Methode ist eine weitere sehr beliebte Methode, um Ziele anzugehen. Auch hier ist WOOP ein Akronym und steht für “Wish”, “Outcome”, “Obstacle” und “Plan”.


Wish: Am Anfang steht der Wunsch. Was möchtest Du erreichen? Hier kannst Du beispielsweise auch Dein SMART formuliertes Ziel einfügen.


Outcome: Mach Dir jetzt Gedanken, warum Du dieses Ziel erreichen möchtest. Was für ein Ergebnis soll Dein Ziel haben? Wie geht es danach weiter? Wie wirst Du Dich fühlen, wenn Du Dein Ziel erreicht hast?


Obstacle: Auf jedem Weg liegen Hindernisse. Das ist ganz normal. Du kannst Dich schon jetzt darauf einstellen, denn es wird früher oder später dazu kommen. Überlege Dir, welche Hindernisse realistisch sind und wie Du in der Situation reagieren könntest.


Plan: Jetzt geht es an die Planung. Was wirst Du tun, um Dein Ziel zu erreichen? Was benötigst Du? Und welche Zwischenziele kannst Du Dir setzen, um Deinem Ziel Schritt für Schritt näher zu kommen?


5. Was für Deine Ziele sonst noch wichtig ist


Ein Ziel zu haben, ist der erste und wichtigste Schritt, um dieses zu erreichen. Dein Ziel auszuformulieren und Dir einen Plan zurecht zu legen, wie Du Dein Ziel erreichst, ist ein weiterer wichtiger Schritt. Doch das ist noch lange nicht alles. Vor allem, wenn Du ein großes, ambitioniertes Ziel verfolgst, helfen Dir die folgenden Eigenschaften weiter.

Selbstreflexion

Auf dem Weg zu Deinem Ziel ist es hilfreich Dich immer wieder zu reflektieren und aus der Vogelperspektive auf Dich und Dein Tun zu schauen. Bist Du immer noch auf dem richtigen Weg? Fühlt es sich für Dich immer noch stimmig an? Was könntest du noch besser machen?

Beziehungen

Eine Portion Vitamin B hat noch niemandem geschadet. Sei offen für neue Kontakte. Pflege alte Freundschaften und suche nach Gleichgesinnten, die vielleicht sogar das gleiche Ziel wie Du verfolgen. Gemeinsam erreicht Ihr Euer Ziel schneller.

Zuversicht

Zuversicht ist eine enorm wichtige Eigenschaft und innere Haltung, um Deine Ziele zu erreichen. Wenn Du mit Zuversicht in Deine eigenen Fähigkeiten agierst, wirst Du auch dann weitermachen, wenn es mal nicht so läuft, wie Du es Dir vorstellst.

Ausdauer

Erfolg ist ein Marathon und kein Sprint. Wenn Du erfolgreich auf Dein Ziel hinarbeitest, brauchst Du einen langen Atem und jede Menge Geduld. Denn oft kannst Du nicht beeinflussen, wie schnell sich die Fortschritte einstellen. Du kannst aber die nötigen Vorbereitungen treffen, um jederzeit startklar zu sein.

Neugier

Um Deine Ziele zu erreichen, ist auch eine Portion Neugier sehr hilfreich. Geh mit der Zeit. Beobachte neue Trends und Entwicklungen und überlege Dir, was Du davon mitnehmen kannst, um persönlich zu wachsen und Deinen Zielen näher zu kommen.


6. Fazit


Jeder Mensch hat Ziele. Entweder sind diese ihm bewusst oder unbewusst. Entweder hat er sie selbst bestimmt oder er wird fremdbestimmt. Du kannst Ziele für ganz verschiedene Bereiche Deines Lebens formulieren. 


Wenn Du auf der Suche nach einem größeren Lebensziel bist, nimm Dir jede Menge Zeit und überlege Dir, was Dich wirklich glücklich macht und erfüllt. Hast Du ein für Dich passendes Ziel gefunden, beginne es zu manifestieren und eine oder mehrere der hier vorgestellten Methoden für Dich zu nutzen.


Motivationstipp: Du möchtest Deine Ziele schneller erreichen? Dann komm zu Christians Erfolgsseminar DIE KUNST, SELBSTBESTIMMT ZU LEBEN. Hier bekommst Du den Input für ein unaufhaltbares Mindset. Damit Du schon bald Deine Ziele erreichst.


Blog

 Christian Bischoff motiviert über 15.000 JugendlicheAm 25. Januar durfte Christian Bischoff in Kooperation mit Learn4Life Austria vor über 15.000 Jugendlichen zwischen 12 und 20 Jahren einen Vortrag halten.Learn4Life ist ein

Read More

​​“Durch Christian hat sich mein komplettes Bewusstsein verändert!”​Warum DIE KUNST, DEIN DING ZU MACHEN ein wunderbarer Einstieg in ein “neues Leben” bedeutet.Marion SchickertIch habe damals ein Ticket für DIE KUNST,

Read More

“Meine Partnerschaft hat von diesem Seminar sehr profitiert.”DIE KUNST, DEIN DING ZU MACHEN ließ mich tiefe Gefühle spüren.Jacqueline PentrackAls ich zum ersten Mal im September 2018 zu DIE KUNST, DEIN

Read More

​​“Ich habe durch die Seminare von Christian Bischoff Dinge über mich herausfinden dürfen, die mehrere Therapeuten in den vergangenen Jahren nicht sehen konnten.” ​Durch Christian Bischoff habe ich mein System verstanden

Read More

CHRISTIAN BISCHOFF COMMUNITY

Tausche Dich persönlich mit Gleichgesinnten aus und werde Teil der #mindset #mentalestärke Bewegung.

Keine Neuigkeiten mehr verpassen:
Hier anmelden zum Newsletter 

Du hast eine Frage an uns?

Dann schick uns jetzt eine E-Mail an 

[email protected]

Christian Bischoff Community

Tausche Dich persönlich mit Gleichgesinnten aus und werde Teil der #mindset #mentalestärke Bewegung.

Keine Neuigkeiten mehr verpassen:
Hier anmelden zum Newsletter 

Du hast eine Frage an uns?

Dann schick uns jetzt eine E-Mail an 

[email protected]

Top
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner